IHRE VORTEILE     WHITEPAPER   |   GLOSSAR   |   FAQ     SERIOSITÄT ANKÄUFER   |   DER TEST   |   100 ANKÄUFER   |   TERMIN BUCHEN


Altgoldberatung - was bringt das für Sie?

Ihre Vorteile beim Altgold-Verkauf

Eine gute Begleitung bei Ihrem Altgoldverkauf bietet erhebliche Chancen für Sie. Sie haben hierbei folgenden Mehrwert:

  • Persönliche, unabhängige und auf Ihre Situation zugeschnittene Beratung - das gibt es bislang sonst nirgendwo;
  • Die Chance auf durchschnittlich 40 % mehr Erlös für Sie im Vergleich zu vielen Ankäufern vor Ort;
  • Die Chance auf durchschnittlich 20 % mehr Erlös für Sie im Vergleich zu vielen Internet-Ankäufern;
  • Keine eigene Recherche-Arbeit mehr nötig = Zeitersparnis für Sie;
  • Mit verlässlichem, echtem und tiefem Test: Die besten Ankäufer aus 100 Unternehmen;
  • Und Zugang zu allen 100 Ankäufern - falls Sie lieber selbst zu den Ankäufern recherchieren wollen.

Ihr Einsatz

Goldschmuck und Geldscheine
Gut investierte Recherche-Zeit rentiert sich!

Wie viel Geld oder Zeitaufwand ist es Ihnen wert, vermutlich deutlichen Mehrerlös gegenüber durchschnittlichem Altgoldverkauf zu erzielen? Stellen Sie sich einfach vor, dass Sie hierbei Ergebnisse in Höhe von zum Beispiel 200 oder 500 Euro Mehrerlös zu durchschnittlichem Altgoldverkauf erreichen können, wenn Sie sich diese Seiten anschauen und die Beratung wahrnehmen. Das sind maximal eine bis zwei Stunden, die Sie investieren müssten.

 

Ein durchaus angemessener Stundenlohn für Sie! Ganz abgesehen von der Recherchezeit, die Sie dabei andernorts sparen. Zudem: Bei Versicherungen, bei der Geldanlage oder im Rahmen einer Steuerberatung nutzen sehr viele Menschen Beratungsleistungen, um das Ergebnis zu optimieren. Weshalb nicht auch bei Altgold!? 

Die Alternative

Natürlich können Sie auch selbst recherchieren. Nach dem Motto: „Das mache ich locker alleine“. Dazu brauchen Sie fünf bis sechs Stunden. Minimum. Ohne einen der Besten sicher ermittelt zu haben. Es gibt da so viele Fallstricke. Vielleicht ist man von Verlockungen etwas geblendet. Und auch Siegel / PortaleKundenmeinungen und die meisten Tests bilden sehr häufig nicht das ab, was real geschieht.

 

Ich habe am Ende knapp 200 Stunden recherchiert und getestet - hier finden Sie meine Erfahrungen dazu. Und unterschätzen Sie die Vielfalt am Markt nicht. Schon gar nicht die unklaren Angaben insbesondere in Punkto Goldrechner! Denn auch hier wird oft beileibe nicht alles gehalten, was versprochen wird. 

 

Überlegen Sie also, ob Sie das Ganze nicht lieber abgeben wollen. Die Vergütung - zum Beispiel bei einer Online-Beratung - beträgt lediglich 2,5 % + Mehrwertsteuer. Bei gleichzeitiger Chance auf einen deutlich höheren Ertrag. Und falls Sie keinen Beratungsaufwand wollen und lieber alles selbst regeln mögen: Kaufen Sie sich das PDF-E-Book oder das (Spiral)Buch. Das sichert Ihnen im Grunde dieselben Möglichkeiten, wie eine persönliche Beratung.

Beratung – gibt es da auch Nachteile?

Denkwolke mit Glühbirne als Zeichen der Erleuchtung
Goldankauf: Kluge Köpfe fragen nach!

Sie sind sich noch nicht so recht sicher, ob eine Beratung für Sie infrage kommt? Es gibt einige typische Themen, die immer mal wieder im Kundenkontakt hierzu entstehen. Welche Argumente könnten also den Vorteilen der Beratung entgegenstehen: 

  • Argument: Ein im Vergleich zum Direktverkauf vor Ort etwas komplizierterer Ablauf.
    Antwort: Ja. Das stimmt. Aber der lohnt sich in den meisten Fällen. Und ist durchaus überschaubar.
  • Argument: Provisionskosten in Höhe von zumeist 2,5 % + Mehrwertsteuer (je nach Beratungsart).
    Antwort: Wenn Sie den besten Ankäufer selbst ermitteln, könnten Sie sich diese Position tatsächlich sparen. Aber bedenken Sie: Provisionskosten beziffern sich zum Beispiel auf circa 30 Euro bei 1.000 Euro Gegenwert. Das sind
    3 %. Bei einem deutlich höheren zu erwartenden Mehrerlös. Mit solch umfangreichen Informationen und 100 beurteilten Ankäufern. Das lohnt sich immer noch deutlich für Sie. 
  • Argument: Empfehlung ausschließlich von Ankäufern, mit denen Provisionsvereinbarungen getroffen wurden. Dadurch keine Unabhängigkeit.
    Antwort: Ich habe die Ankäufer ausgesucht. Nicht umgekehrt. Ich bin also kein gekaufter Vertriebskanal der Unternehmen. Das ist leicht zu erreichen. Denn ein jeder Ankäufer ist froh, einen solchen Vertriebskanal nutzen zu können. Und jedes Unternehmen zahlt ungefähr dieselbe Provision. Daher habe ich keine finanziellen Präferenzen bei der Beratung. Das bedeutet für Sie: Unabhängige Beratungsqualität.
  • Argument: Gegebenenfalls am Ende nicht der beste Preis, da ein anderer Anbieter etwas mehr zahlt. Und ich dann doch nicht den Besten empfohlen habe.
    Antwort: Das bleibt tatsächlich offen. Ein spürbar höherer Ertrag ist trotz Beratungskosten aber sehr unwahrscheinlich. Falls Sie dennoch an einen anderen als den von mir empfohlenen Ankäufer verkaufen sollten: Lassen Sie mich wissen, welchen Betrag Sie erzielt haben. Dann können wir das abgleichen. Eine Provision entsteht hier nicht für Sie!
  • Argument: Kein aktueller Verkauf, da Erwartung eines später steigenden Goldpreises.
    Antwort: Das ist nicht einschätzbar. Und: Gibt es dann nicht auch Freude bei einem später fallendem Goldpreis!?
  • Argument: Kosten des Verbringens zum von mir präferierten Ankäufer statt kostenfreiem Verkauf vor Ort.
    Antwort: Je nach Variante zwischen Euro 5,49 (klassischer Versand) und circa 30 Euro (Werttransport). Das ist
    angesichts des erwartbaren Mehrwertes ab einem Gegenwert des Verschickens von circa 100 Euro (klassischer Versand) / 500 Euro (Werttransport) absolut machbar. Vergleichen Sie hierzu unbedingt die Blog-Artikel unter „Verschicken".
  • Argument: Etwaige Rücksendekosten bei Nichtakzeptanz des Preises bei einem von mir vorgeschlagenen Ankäufer.
    Antwort: Gleiches gilt auch hier. Ab einem Gegenwert in Höhe von 500 Euro wäre das immer noch ok.
    Indes - soweit dürfte es aufgrund guter gemeinsamer Vorbereitung und der Ankäuferauswahl gar nicht erst kommen. Abgesehen davon gebe ich unter bestimmten Voraussetzungen eine Preisgarantie.

Sie sehen - man kann über alles sprechen. Sollten bei Ihnen weitere Fragen auftauchen - lassen Sie es mich wissen

Abbildungsnachweis: Oben: © Can Stock Photo / OleksandrKolos - Unten: Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay